Vereinsgeschichte


13. Mai 1980 Vereinsgründung in Weitnau
73 Gründungsmitglieder
Erste Vorstandschaft: Hr. Kürschner, H. H. Pfr. Demmeler, Hr. Prestel, Hr. Mohr,
Hr. Dr. Wiesmüller, Fr. Mendler, Hr. Geiger, Fr. Vollmer, Fr. Dölle, Fr. Lautenbacher

01. Juli 1980 Arbeitsbeginn
Büro im Pfarrheim in Buchenberg
Erste Schwester ist Fr. Carola Oliew
Kooperationsvertrag mit dem Bayerischen Roten Kreuz

1984
bereits mehr als 500 Mitglieder

1986
Satzungsänderung: Erweiterung des Gebietes auf Missen-Wilhams möglich

1987
17. September 1987 Informationsveranstaltung in Missen
großes Interesse, viele neue Mitglieder

1990
erstmals mehr als 1.000 Mitglieder; inzwischen 3 Mitarbeiterinnen

1996
Satzungsänderung: Beteiligung an der Stiftung St. Vincenz

1998
7 Mitarbeiterinnen, auch teilzeitbeschäftigt
neue Büroeinrichtung
wirtschaftlich schwierige Zeit beginnt

1999
Fr. B. Schneider übernimmt die Pflegedienstleitung

2000
Hr. Franz Kürschner scheidet als Vorsitzender aus
Hr. Wolfgang Abt zum neuen Vorsitzenden gewählt

2001
Ernennung von Franz Kürschner zum Ehrenvorsitzenden

2002
Der Bayerische Rundfunk dreht einen halbstündigen Film über unsere Arbeit mit dem Titel:
„Kein Weg zu weit“
Höhepunkt der wirtschaftlich schwierigen Zeit

2003
Anbahnung einer Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Waltenhofen

2004/2005
umfassende Neuausrichtung der gesamten Arbeit
Mitarbeiter/innen unterstützen Maßnahmen in vollem Umfang
intensive Öffentlichkeitsarbeit beginnt

2006
einvernehmliche Beendigung der Zusammenarbeit mit dem BRK
Neuer Kooperationspartner: KPV Waltenhofen
Dazu ist die Gründung einer GbR notwendig, um mit den Pflegekassen abrechnen zu können. Das ist zu dieser Zeit einmalig in ganz Bayern.
Verlustzone wieder verlassen

2008
wirtschaftliche Konsolidierung hält an
Verein gewinnt bei Bayern1-Quiz einen VW-Bus; dieser wird in einer Live-Sendung übergeben

Februar 2009
Seniorenhock startet
  • von Anfang an großes Interesse
  • Leitung Frau Möslang
  • Unterstützung durch ehrenamtliche Helferinnen
  • neuer VW-Bus im Einsatz
April 2009
Gewerbefrühling in Missen
Verein mit Infostand präsentiert
  • großes Besucherinteresse
  • Fachvorträge zur Pflege angeboten
  • Gewinnspiel als Magnet
  • Mitgliederwerbung erfolgreich
September 2009
Marktfest in Buchenberg
Verein mit Infostand vertreten
  • zahlreiche interessierte Besucher
  • etliche Neumitglieder geworben
  • Gewinnspiel mit lukrativen Preisen
Oktober 2009
Mitgliederversammlung in Buchenberg
  • vielfältige Aktivitäten
  • finanziell schwieriges Jahr
  • Seniorenhock erfreulich gut besucht
  • Vorstandschaft einstimmig entlastet
  • interessanter Vortrag über Aromamischungen
Dezember 2009
Übergabe eines VR-Mobils an den Krankenpflegeverein.
Durch ihren besonderen Einsatz ermöglichten es die Auszubildenden der Raiffeisenbank Kempten eG, dass unser Verein einen nagelneuen VW Fox erhielt.
Das auffällig beschriftete Fahrzeug ist seitdem täglich im Einsatz.
Herzlichen Dank für diese besondere Unterstützung unserer Arbeit!

21. Januar 2010
Bunter Faschingsnachmittag für Mitglieder, Patienten und Freunde des Krankenpflegevereins im „Goldenen Adler“ in Weitnau.
Für die gute Stimmung sorgten Resi Sigel und ihre Freunde, „Berta und Schorsch“ aus Wiederhofen, eine kluge Waschfrau aus Weitnau, die Mitglieder des Seniorenhocks aus Kleinweiler und die Seniorentanzgruppe aus Missen-Wilhams.

Oktober 2010
Mitgliederversammlung in Missen
  • reges Vereinsleben
  • positiver Jahresabschluss
  • „Allzeithoch“ bei Spendeneingängen
  • Dank an Partner des Vereins:
    • Krankenpflegeverein Waltenhofen
    • Pfarrei Buchenberg
    • 3 Gemeinden
    • Seniorenheim St. Vincenz
    • treue Mitglieder
    • großzügige Spender
  • neue Homepage gefällt allgemein
Appell des Vorsitzenden: „Es sollte kein Haus in unseren Gemeinden geben, in dem nicht mindestens eine Person Mitglied im Krankenpflegeverein ist!“

Februar 2011
Faschingsnachmittag im „Goldener Adler“ in Weitnau

Oktober 2011
Mitgliederversammlung in Seltmans
reges Vereinsleben
  • deutliche Verluste in der Jahresbilanz durch unzureichende Kostenerstattung der Pflegekassen
  • Vorstandschaft entlastet
  • Neufassung der Satzung einstimmig verabschiedet
  • Dank an treue Mitglieder, Partner und Unterstützer des Vereins

Mai 2012
Werbeaktion in Kempten Südwest
Ab sofort bietet der Krankenpflegeverein seine umfangreichen Dienstleistungen auch in einem Teil des Kemptener Stadtgebietes an. Die Bewohner der Stadtteile Rothkreuz, Stiftallmey, Haubensteigweg, Göhlenbach, Steufzgen und Dreifaltigkeit werden mit einer Informationsbroschüre darauf hingewiesen.

August 2012
Hervorragende Pflegequalität bestätigt
Auch bei der diesjährigen Überprüfung durch den MDK wurde die pflegerische Qualität unserer Leistungen mit der ausgezeichneten Gesamtnote 1,1 bewertet. Besonders hervorgehoben wurde die persönliche Zuwendung zu den Patient/innen.

Oktober 2012
Mitgliederversammlung in Buchenberg
  • Vereinsjahr mit wichtigen Zukunftsentscheidungen
    • Umzug in neue Büroräume
    • Ausweitung des Einsatzgebietes nach Kempten-West
  • Ausgeglichenes Jahresergebnis
  • Vorstandschaft entlastet
  • Frau Schießl und Frau Rimmel scheiden aus der Vorstandschaft aus
  • Frau Rudhard aus Kleinweiler neu gewählt
November 2012
Umzug in die neuen Büroräume
Ab sofort befindet sich unser Büro in der „Sonnenterrasse Buchenberg“
Lindauer Str. 15
87474 Buchenberg
Die neuen Räume werden den veränderten Anforderungen bestens gerecht. Sie sind modern und zweckmäßig eingerichtet, bieten ausreichend Platz für die stetig zunehmende Verwaltungsarbeit und können auch für Besprechungen und Fortbildungen genutzt werden. Die zentrale und verkehrsgünstige Lage ist besonders kundenfreundlich.

20./21. April 2013
Gewerbefrühling Missen-Wilhams
Wir sind dabei!
Informationen zu allen Bereichen der häuslichen Pflege
Schätzspiel mit attraktiven Preisen

13. Februar 2014
Bunter Faschingsnachmittag für Mitglieder, Patienten und Freunde unseres Krankenpflegevereins im Gasthof „Goldener Adler“ in Weitnau
Abwechslungsreiches Programm, reichhaltiges Kuchenbuffet, freier Eintritt

10. November 2014
Ordentliche Mitgliederversammlung im Seniorenheim St. Vincenz in Seltmans
  • Sehr guter Besuch
  • Ruhiges Vereinsjahr
  • Personalsituation entspannt
  • Bilanz mit Spitzenzahlen beim Umsatz
  • Erfreulicher Gewinn; Rücklagen gestiegen
  • Ergänzungswahl Schriftführerin: Frau Christa Appelt
  • Interessanter Vortrag: „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
Januar 2015
Ehrung von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Zum Jahresbeginn traf sich das Mitarbeiterteam zum gemeinsamen Abendmenu im Gasthof „Goldener Adler“ in Weitnau. Hierbei wurde Claudia Wiedemann verabschiedet und anschließend folgende Teammitglieder für ihre mehr als 15-jährige Treue zum Betrieb geehrt: Brigitta Schneider, Herta Schneider, Karin Butscher, Karl-Heinz Klingelhöfer, Silke Stefan und Andrea Kiehstaller.

18. März 2015
Rumänische Delegation zu Besuch
Eine hochrangige Delegation der Caritas aus dem Bistum Satu Mare in Rumänien informierte sich bei uns über Angelegenheiten der ambulanten Pflege und Versorgung.

September 2015
Neue Informationsbroschüre
Das Team des Krankenpflegevereins steht im Mittelpunkt der Bebilderung. Daneben gibt es einen umfassenden Überblick über die weitgefächerten Angebote in den Bereichen Pflegeleistungen, Beratung, hauswirtschaftliche Dienste und Demenzbetreuung.
Die Verteilung erfolgt per Postwurfsendung an alle Haushalte.

12. September 2015
Herbstmarkt in Weitnau
viele Besucher, neuer Prospekt kommt gut an

09. November 2015
Mitgliederversammlung in Buchenberg
  • arbeitsreiches Jahr
  • positives Jahresergebnis
19. Januar 2016
Faschingsnachmittag im „Goldenen Adler“ in Weitnau
gut besucht, abwechslungsreiches Programm, beste Stimmung

Juni 2016
Mitgliederzahl überschreitet wieder die 1000er Marke
Dank der mit dem Versand des neuen Prospektes verbundenen Werbung sind mehr als 100 neue Mitglieder in unseren Verein eingetreten und unterstützen unsere Arbeit.

24. September 2016
Künstler- und Krämermarkt in Buchenberg
An unserem Stand gibt es neben aktuellen Informationen ein lustiges Gewinnspiel mit attraktiven Preisen.

Mitgliederversammlung 2017
  • weiterer Umsatzanstieg
  • neuerlicher Überschuss und Verstärkung der Rücklage
  • gesamte Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt

Dezember 2016
Homepage neu gestaltet
  • neues Design
  • Inhalte aktualisiert
  • passt sich an Endgeräte an

Verabschiedung und Ehrungen zum Jahresschluss
Im Rahmen einer betriebsinternen Feier wurde Frau K. Butscher, die seit 19 Jahren für den Verein tätig war, zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau B. Schneider, die Pflegedienstleiterin und Frau H. Schneider, ihre Stellvertreterin, stehen bereits seit 20 Jahren in den Diensten des Vereins. Für ihre langjährige Treue sprach ihnen Vorsitzender W. Abt Dank und Anerkennung aus und überreichte allen drei Damen einen Blumengruß.